Seite
Menü

Fürwörter

Persönliche Fürwörter (Pronomen) sind
Stellvertreter für Namenwörter (Nomen):

"pro"  -  "Nomen"   =   "für"  Namen -"wort"

 

Je nach Person  -  je nach Pronomen -

verändert sich bei einem Verb die Endung: z.B.

ich lerne,     du lernst,    er lernt, sie lernt, es lernt,

wir lernen,   ihr lernt,     sie lernen


Lerne die Pronomen am besten auswendig!

 

 

 

 

 

 

Übungen:

→ Persönliche Fürwörter (Pronomen)

Es gibt auch Fürwörter, die dir sagen, wem etwas gehört. Man nennt sie: Besitzanzeigende Fürwörter (Possessivpronomen), weil sie zeigen, wer etwas "besitzt".

Übungen:

→ Besitzanzeigende Fürwörter (Possessivpronomen)

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login